Kopfmenue

Einen Plot entwerfen – der Basisplot

Entwerfen Sie einen Plot für Ihren Roman! In diesem Generator finden Sie einen Basis-Plot, der für die meisten belletristischen Projekte (Liebesromane, Thriller, Krimis, Komödien) einen Rahmen bilden kann.

Es empfiehlt sich, vor Ausfüllen dieses Plots den „Plotgenerator – Protagonisten“ anzuwerfen, um die Entwicklungslinien ihrer Figuren gut vorzubereiten.

Schritt 1 von 3

33%
  • Der erste Akt: Exposition

  • Der Protagonist, der Ort, die Zeit und die Situation, in der er lebt.
  • Ein Vorfall bringt die Geschichte ins Rollen
  • Der Protagonist erkennt, dass es eine Aufgabe für ihn gibt

Der Plot hat drei Akte: Exposition, Eskalation und Resolution

Diese drei Akte beschreiben den klassischen Ablauf einer Geschichte.

Erster Akt: Exposition

Beschreiben Sie ihren Protagonisten und die Situation, in der er sich befindet. Ein Vorfall macht dem Helden deutlich, dass er vor einer Aufgabe steht.

Zweiter Akt: Eskalation

Der Protagonist erkennt die Größe der Aufgabe, schreckt zurück. Ist er dafür überhaupt geeignet? Ein Vorgeschmack auf den Lohn lässt ihn aktiv werden. Doch so leicht geht es nicht! Er erleidet eine Niederlage. Unser Held überlegt und glaubt, nach dieser ersten Erfahrung die Lösung für die Aufgabe zu kennen.

Dritter Akt: Resolution

Dieser neue Versuch endet wieder in der Katastrophe. Der Held bemerkt: die Aufgabe lässt sich nicht lösen, weil sie gar nicht das wirkliche Problem ist. Nach diesem überraschenden „Twist“ bewältigt der Held die wahre Aufgabe. Es kommt zu einem emotionalen Höhepunkt – und zum Ausklang, der zeigt, wie der Held mit dem gelösten Problem umgeht und was er daraus gelernt hat.

© 2016 Johannes Zum Winkel Kreativberatung